Eine eigene ERPNext Domain sichtbar machen

ERPNext ist vor allem deswegen so mächtig, weil es uns die Möglichkeit bietet es ohne größere Mühe stark auszubauen. ERPNext folgt dabei einem Low-Code-Ansatz.

 · 1 min read

Haben wir in ERPNext eine Handvoll Custom-DocTypes erstellt, welche wir nicht klar in ein bereits existierendes Modul unterbringen können, erstellen wir einfach eine eigene Domain um dort unsere Doctypes zu sammeln. In diesem Beispiel zeige ich es Anhand der Themas IT Management.


In einer Standard ERPNext Installation finden wir auf der linken Seite alle Module des Systems



Die Sichtbarkeit der Module lässt sich über den DocType Benutzer anpassen.


Nach den Modulen finden wir einen Abschnitt DOMAINS. Hier wollen wir unserer IT Management App unterbringen. Hierzu erstellen wir einen neuen Workspace


Und tragen dort folgende Werte ein



Nach dem Speichern und "Neu Laden" der Seite sehen wir IT Management in unseren DOMAINS



Öffnen wir dieses, ist es zu nächst leer. Um es mit weiteren Inhalten zu füllen, scrollen wir im neu erstellen DocType IT Management vom Typ Workspace etwas nach unten und finden drei Abschnitte. Der erste ist für Diagramme welche wir auf unserem Workspace anzeigen können. Der zweite für "Ihre Schnellzugriffe". Der dritte für "Berichte & Stammdaten".


In unserem Beispiel erstellen wir einen Schnellzugriff zu der Listenansicht von IT Landscape


Und eine Karte in den Stammdaten in welche wir unsere Software Doctype gliedern


Das Ergebnis:


Dokumentation

  1. DocType
  2. Workspace


IT Management App

  1. IT Management App auf github

No comments yet

No comments yet. Start a new discussion.

Add Comment